Aus der Traum!

Aus der Traum!

Die Schweiz verliert Viertelfinale gegen Schweden

 

Unglaubliche Szenen in der 56. Minute. Die Schweiz rennt gegen Schweden dem 1:3 hinterher und sucht den Anschlusstreffer. Dieser glückt Dominik Schlumpf dann auch. Aber: Der Schiedsrichter hatte kurz zuvor abgepfiffen, weil er dachte, Torhüter Henrik Lundqvist hätte die Scheibe blockiert. Dem war aber nicht so. Der NHL-Star liess den Puck fallen und ins Tor kullern. Ob es gelungen wäre, eine Führung (ein 3:1 nach zwei Dritteln lag in der Luft) über die Zeit zu retten, ist allerdings fraglich. Aber mit Glück wäre ein Sieg in dieser ausgeglichenen Partie (27:29 Torschüsse) möglich gewesen.

 

Aus der Traum!

 

"Wir haben es versucht. Am Ende war es vielleicht zu wenig. Im Nachhinein Lamentieren bringt es jetzt auch nicht", fasste Andres Ambühl zusammen. 

 

Vorfreude auf Olympische Spiele 2018

 

Die Träume von der ersten olympischen Hockey-Medaille der Männer seit 1948 in St.Moritz sind keine Schäume. Es ist eine riesige, realistische Chance für unser Hockey.

editor

VERWANDTE ARTIKEL