Conte verlässt die „azzurri“ nach der EM

Conte verlässt die „azzurri“ nach der EM

Antonio Conte wird nach der nächsten EM in Frankreich sein Trainerposten bei der italienischen Nationalmannschaft aufgeben. Dies wurde von Carlo Tavecchio, Präsident des italienischen Fussballverbandes an die Medien kommuniziert. Erste Gerüchte zufolge wird Conte bei Chelsea als der perfekte Nachfolger von Guus Hiddink gesehen.

Für das Trainer Amt der italienischen Nationalmannschaft stehen verschiedene Namen auf der Liste. Ranieri, Donadoni, Capello oder eine Rückkehr von Prandelli sind laut „la gazzetta dello sport“ die zurzeit die gängigsten Optionen.

(Gio. EQ Images: http://www.srf.ch/sport/fussball/uefa-euro-2016/conte-hoert-nach-der-eur...)

publisher

VERWANDTE ARTIKEL