Lugano siegt in der Champions-Hockey-League

Lugano siegt in der Champions-Hockey-League

Die Tessiner setzen sich gegen Mannheim mit 3:2 durch und gewinnen somit das erste Spiel in der Champions-Hockey-League. Der HC Lugano lag nach nur fünf Spielminuten mit 0:2 im Rückstand, konnte jedoch trotzdem das Spiel noch drehen. Der Siegestreffer für die "Bianconeri" wurde kurz vor Schluss von Damien Brunner erzielt. Zuvor hatten Patrik Zackrisson und Ryan Garnder für den Ausgleich gesorgt.

publisher

VERWANDTE ARTIKEL