FOOTBALL

Photo: Gustavo at SAFP HQ with a complimentary set of G-Form shin pads    Gustavo Zardetto - Date of Birth: 25.10.87 - Position: Midfielder - Nationality: Brazil   Alone in Switzerland with family in Brazil. Gustavo’s home is where he plays football.   Gustavo has gained many experiences during his career thus far. He has played in Italy, England and Switzerland and is now looking to combine football with part-time work until he is given the chance to return to a high enough level to live off football once again. He says, “I wish football can give me back what I put into it”.  ...
18/08/2017

ICE HOCKEY

Ab der neuen Saison werden Spieler bei einem entsprechenden Vergehen in einer sogenannten "Divingliste" vermerkt und erhalten Geldstrafen. Sollte diese Maßnahme keine Wirkung zeigen, wird ab einer bestimmten Grenze der Cheftrainer zur Kasse gebeten.   "Unser Fokus liegt darauf, dass die Spiele für die Spieler selbst und die Teams sicher und fair verlaufen. Ein System, das unsportliches Verhalten in Form von 'Schwalben' oder vorgetäuschten Verletzungen erkennt und sanktioniert, ist da ein weiterer und wichtiger Schritt", sagte Jörg von Ameln, Leiter Spielbetrieb der DEL.   Beim ersten...
15/08/2017

SKI ALPIN

Die anhaltend hohen Temperaturen haben den Gletscher-Skigebieten stark zugesetzt. Am Stilfser Joch stehen derzeit die Skilifte still, weil die Schneeauflage auf dem Eis fehlt.   Die niederschlagsarmen Winter der Vergangenheit und herrschende Sommerhitze zeigen Folgen. Wie das Portal raceskimagazine.it ist der Betrieb der Skilifte im Gletscher-Skigebiet am Stilfser Joch vorübergehend eingestellt worden. Die dünne Schneeauflage auf dem Gletschereis sei an diversen Stellen weg und man müsse den Gletscher jetzt schonen, heisst es. Ein Mitarbeiter bestätigte am Telefon gegenüber...
07/08/2017

MOTORSPORT

Lewis Hamilton has hailed Robert Kubica as “one of the quickest drivers” he has raced against ahead of the Pole’s amazing return to F1 testing in Hungary on Wednesday.   After two behind-closed-doors tests in a five-year-old car, Kubica will drive Renault’s 2017 challenger on the final day of testing at the Hungaroring in what is being considered the definitive test on whether he is capable of making a racing return to F1 six years after sustaining severe arm injuries in a rallying accident.   Hamilton, who is the same age as Kubica, competed against him in junior formulae and then his...
02/08/2017

Pages

Subscribe to Voxplay RSS